"Nur wir alle"-ein Theaterstück

Am 25.01.2022 besuchte uns Frau Olbrich vom Ensembletheater Berlin. Alle Kinder und Lehrer durften in der Turnhalle Platz nehmen und warteten gespannt auf den Beginn des Theaterstücks. Frau Olbrich hatte eine kleine Bühne aufgebaut und begrüßte uns mit der ersten Handpuppe, einem Hirsch.

Dem Hirsch ist langweilig, also geht er zum Bach, wo er eine Maus beim Balancieren trifft. Der Hirsch will auch auf dem Ast balancieren-aber er ist zu schwer und wird von der Maus ausgelacht. Was nun? Haben die Zuschauer eine Idee? Na klar! Und schon spielen beide Tiere zusammen, bis sich ein Fisch dazugesellt.

Das Stück handelt von sechs verschiedenen Tieren, die schließlich gemeinsam eine Expedition am Bach entlang unternehmen.


Mit Puppen und Musik erzählt Frau Olbrich eine Geschichte vom Finden und

Zusammenbleiben und vom Nachdenken und nicht Aufgeben. Am Ende des Stückes lernen die Tiere aufeinander einzugehen und akzeptieren ihre Unterschiedlichkeit. Auf ihrem Abenteuer gewinnen sie Vertrauen und werden ein Team- NUR WIR ALLE.

Die Kinder waren mit viel Freude bei der Sache und es wurde herzlich gelacht- vielen Dank für diese tolle Stunde!










31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KIDS-Bibliothek