Guten Morgen

In unserem Rätsel gestern ging es um die Frage wie sich gehörlose oder schwer hörende Menschen verständigen. Und es kamen einige richtige Antworten bei mir an. Prima!

Diese Menschen verwenden oft die Gebärdensprache. Das heißt sie sprechen mit ihren Händen. Im Beitrag der Sendung mit der Maus könnt ihr euch das genauer ansehen.

https://kinder.wdr.de/tv/die-sendung-mit-der-maus/av/video-sachgeschichte---gebaerdensprache-i-102.html


Es gibt aber auch viele Gehörlose, die anderen Menschen die Worte von den Lippen ablesen können. Sie beobachten den Mund und erkennen an den Mundbewegungen was gerade gesagt wird. Da wir im Moment bei vielen Gelegenheiten und gerade in der Öffentlichkeit einen Mundschutz tragen müssen, ist dies für Gehörlose nicht möglich - ein großes Problem.


Heute habe ich nochmal eine kleine Knobelaufgabe für euch.

Daniel führt gerne die beiden Hunde des Nachbarn aus, um sein Taschengeld aufzubessern. Bei seinem Weg durch den Park geht er immer die gleiche Strecke und läuft dabei 4,5 km.

Wie viel Kilometer müsste er laufen, wenn er statt Zwei Hunde, vier Hunde gleichzeitig im Park ausführen würde?


Lest genau und lasst euch nicht in die Irre führen.


Herzliche Grüße

eure Frau Sauerländer

64 Ansichten8 Kommentare

Kontakt

Kleine Grundschule auf dem Lande Ahlbeck

Dorfstraße 9

17375 Ahlbeck

039775 / 20202

Schulleitung@Kleine-Schule-Ahlbeck.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now